Herzlich Willkommen zum diesjährigen Bewerbungsverfahren für den Bochumer Masterstudiengang „Kriminologie, Kriminalistik und Polizeiwissenschaft“. Bis zum 30. Juni 2018 haben Sie ausschließlich hier die Gelegenheit, sich für unser Masterprogramm zu bewerben. Nur auf Basis Ihrer hier gemachten Angaben, mit den dazugehörigen Nachweisen, überprüft der Prüfungsausschuss, ob Sie die formellen Voraussetzungen des Masterstudiengangs erfüllen.
 
Zur Erinnerung: Sie benötigen ein abgeschlossenes Hochschul-, bzw. Fachhochschulstudium mit kriminologischem, kriminalistischem und/oder polizeiwissenschaftlichem Bezug von mindestens 240 CP sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem hierfür relevanten Bereich. Falls Sie über einen Abschluss mit weniger Credit Points verfügen, erfolgt ein Anrechnungsverfahren, welches die folgenden teils außerhochschulischen Leistungen und Kompetenzen berücksichtigt: Weitere Studien- und Berufserfahrung, abgeschlossene Berufsausbildungen, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Sprachkurse sowie ehrenamtliche Tätigkeiten. Nur diese Leistungen und Kompetenzen werden zur Erlangung weiterer Credit Points angerechnet und sind mit entsprechenden Nachweisen zu belegen!
 
Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit und schaffen Sie sich eine ruhige Atmosphäre, um die Fragen zu beantworten. Die Online-Bewerbung dauert etwa eine Stunde.
 
Innerhalb des Bewerbungszeitraums können Sie Ihre Angaben jederzeit ändern, bzw. die Nachweise ergänzen und austauschen. Alle Unterlagen können ausschließlich als PDF-Dokument hochgeladen werden. Etwa sechs Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist (30.06.2018) werden Sie postalisch von uns über das Ergebnis der Online-Bewerbung benachrichtigt.
 
Fragen zum Ausfüllen der Bewerbung können Sie werktags zwischen 09:00 und 18:00 Uhr unter 0170 / 4557692 stellen, oder per E-Mail an makrim(at)rub.de richten. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, die gleichzeitig auch Ihr Benutzer*innenname sein wird.
 
E-Mail-Adresse:
WICHTIG: Groß- und Kleinschreibung wird unterschieden!
 
   Weiter
 

  Bitte aktivieren Sie JavaScript und erlauben das Setzen von Cookies und die Nutzung von iFrames!