KVIAPOL

Beirat des Projekts

Das Projekt wird von einen wissenschaftlichen Beirat beraten. Er besteht aus Vertreter*innen von Opferverbänden, Menschenrechtsorganisationen, der Strafverteidigung, der Polizei, und Sozialwissenschaftler*innen. Der Beirat soll dazu beitragen, dass die Perspektiven der verschiedenen beteiligten Gruppen und Akteure angemessen Eingang finden und den Zugang für die empirischen Erhebungen erleichtern.